aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe Oktober 2018
Liebe mit Hingabe


Über nichts wird so viel geschrieben wie über das unermessliche Wunder der Liebe, und nichts schmerzt so sehr, wenn eine Beziehung, die so hoffnungsvoll begonnen hatte, zerbricht. Janice Jakait weiß nur zu gut wie es sich anfühlt: das ewige Suchen, Daten, toxische Beziehungen und tiefste Einsamkeit, hochfliegende Verliebtheit und völlige Verzweiflung. Doch dann offenbaren sich ihr ein Sinn und eine Chance in all den Irrwegen, Krisen und Enttäuschungen. Janice Jakait verabschiedet sich von falschen Erwartungen und Vorstellungen über die Liebe, sie stellt sich ihren tiefen Bedürfnissen und Ängsten, lernt „Nein!“ zu sagen zu Zweckbeziehungen und zur völligen Verkopfung. Und dann steht die Liebe plötzlich vor ihr. Die Autorin schreibt in ihrem dritten Buch authentischer denn je mit Gedankengängen zwischen weißen Sonnenwölkchen und dunklem Regenhimmel. Der Leser verspürt tiefe Ergriffenheit - durch eine vollkommen andere Qualität von Authentizität und Ehrlichkeit.

Janice Jakait: Liebe oder der Mut, mich hinzugeben, statt mich herzugeben, Scorpio, München 10.2017, 232 S., 17,99 Euro


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.