aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe April 2015
Heiliger Hüftschwung – die Wellnesskriegerin


Die Amerikanerin Kris Carr vertritt das crazy-sexy-Konzept. Sie selbst war an Krebs erkrankt und konnte ihn Dank der Umstellung ihrer Ernährungsgewohnheiten besiegen. Das Programm für einen ganzheitlichen Lebensstil enthält nichts Neues, wird dafür auf amerikanische Art und Weise dargestellt: Obst und Gemüse, wenig Kaffee und Alkohol, kein Fastfood, dafür Bewegung – all das gespickt mit den crazy-sexy-Tipps, wie z.B. „Zünde grundsätzlich immer Kerzen zum Abendessen an. Lass deine Mahlzeiten heilig und sexy sein.“ Abgerundet mit crazy-sexy-Rezepten nach dem Motto „Mach Saft, nicht Krieg“. H.S.

Kris Carr: crazy sexy gesund, Aurum, Bielefeld, 2014, 240 Seiten, 19,95 Euro


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.