aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe Februar 2015
„Du wirst unseren Stamm retten“


Was für eine mutige Frau! Als Journalistin hat sie in Deutschland über Kongresse, zu denen sie Schamanen einlädt, auch persönlichen Kontakt mit ihnen. Als sie ein afrikanischer Sangoma in sein abgeschiedenes Dorf einlädt, lässt sie sich auf das Abenteuer ein und lebt monatelang in primitiver Armut. Sie überlebt, wird sogar initiiert, ohne es in dem Moment zu wissen und lässt uns auf 350 spannenden Seiten an ihrem Leben teilnehmen. Ich habe das Buch verschlungen und immer wieder voller Hochachtung über ihren Mut und die Präsenz der geistigen Welt bewundernd gestaunt. H.S.

Hella Schwerla: Hitze, Dreck & Erleuchtung – Mein Leben im Kral eines afrikanischen Schamanen, Goldmann, München, 2015, 252 Seiten, 9,99 Euro


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.