aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe März 2014
Schlechte Essgewohnheiten


Dieses Buch erzählt von den bald 30 Jahren Erfahrungen und Erkenntnissen der beiden Leiter des True North Medical Center in Kalifornien, in dem Tausende von Patienten über einen Zeitraum von 10 Tagen nur Wasser zu sich nehmen. Jahr für Jahr füllen sich die Aktenordner mit regelrechten „Wunderberichten“ über Patienten, bei denen zuvor jegliche konventionelle Behandlung versagt hatte. Sobald diese Patienten auf die Nahrungsaufnahme verzichteten, kam es zu einer völligen Genesung. Der Mensch verfügt über wunderbare Heilkräfte, die sich aber nur unter optimalen Bedingungen voll entfalten. Diese optimalen Bedingungen bestehen darin, bei völliger Ruhe ausschließlich reines Wasser einzunehmen. Warum dieser einfache Heilungsweg keine Verbreitung findet, liegt auch daran, dass die meisten Ärzte und Patienten bei einem solchen Verzicht nicht das Gefühl haben, „etwas unternommen“ zu haben. Die kognitive Psychologie findet die Erklärung darin, dass der Wunsch, etwas zu tun, anstatt etwas bleiben zu lassen, einem angeborenen menschlichen Verhaltensmuster entspricht. Dieses Muster beherrscht sowohl unser Denken als auch die praktische Ausübung der modernen Medizin. H.S.


Dr. phil. Douglas J. Lisle/Dr. med. Alan Goldhamer: Die Lustfalle – warum Gesundsein so schwerfällt und was Sie dafür tun können, Edition Spuren, Winterthur, 2013, 316 Seiten, 19,50 Euro


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.