aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe Januar 2013
Befreite Atmung


Forschungen zeigen, dass die meisten Menschen ein zu großes Gesamtvolumen an Luft einatmen, was auf zellulärer Ebene – entgegen gängiger Vorstellungen – zu einem Mangel an Sauerstoff führt. Bei regelmäßiger Übung kann Befreites Atmen in drei Monaten zu einem „natürlichen Zustand“ führen, der körperlich und geistig erfrischt und regeneriert. Das Praxisbuch von Christian Opitz erläutert die Physiologie einer effektiven zellulären Sauerstoffversorgung, die positiven wie negativen Wirkungen von gängigen Atemtechniken sowie ein dreimonatiges Programm zur Umstellung der eignen Atemgewohnheiten mit konkreten Übungen.


Christian Opitz: Befreite Atmung mit Übungs-DVD, Hans-Nietsch-Verlag, Emmendingen, 2012, 124 Seiten, 19,90 Euro


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.