aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe März 2012
Zen-Rebellen


In einer Neuauflage des Klassikers „Verrückte Wolken“ erzählen die Autoren anhand der Portraits von acht herausragenden Zen-Lehrern von den frühen Anfängen in China bis zur Gegenwart die Geschichte einer Zen-Strömung, die sich um Konventionen konsequent nicht scherte und damit den Weg ebnete für eine junge Generation von Buddhisten, die die Zen-Essenz alltäglichen Bewährungsproben aussetzt: als Punkrocker, Surfer oder Gefängnisinsasse.


Perle Besserman und Manfred B. Steger: Zen Rebellen, Radikale und Reformer, Aurum, Bielefeld, 2011, 256 Seiten, 17,95 Euro


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.