aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe Februar 2012
Bond


Nicht 007 (komisch, dass diese Filme nie die Vernetzung der Welt thematisiert haben), sondern Quantenphysik. Genetiker finden immer mehr Beweise dafür, dass unser Erbgut kein unveränderliches Schicksal ist, sondern Umwelteinflüsse unsere Gene jederzeit ein- und ausschalten können. Neurowissenschaftler zeigen uns, wie Spiegelneuronen die Grenzen zwischen dem Beobachter und dem Beobachteten auflösen, und Sozialwissenschaftler versichern uns, dass unser Bedürfnis nach Konsens und Kooperation angeboren und nicht anerzogen ist. Die englische Wissenschaftsjournalistin Lynne MCTaggart trägt in diesem Buch die wichtigsten Forschungsergebnisse zusammen, die das Weltbild der Quantenphysik auf allen Ebenen bestätigen.
Lynne McTaggart: The Bond, arkana, München, 2011, 442 Seiten, 19,99 Euro



Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.