aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe März 2011
Ewige Weisheit

Was ist nun ewige Weisheit – sophia perinnis – genau? „Sophia perennis übersteigt jede Konfession und erfüllt sie gleichzeitig. Wer sie erfahren hat, kann jederzeit in seine religiöse Tradition zurückkehren. Er wird diese fortan jedoch anders deuten und f

lh71212
Sie weist den Weg zu einem Erkennen, das frei ist von Vorstellungen, Meinungen und Konzepten“ . Dieses Verständnismuster sieht Jäger in besonderer Weise im Zen realisiert. Die Inhalte des Buches lassen sich nun nicht einfach systematisierend zusammenfassen, vielmehr entsteht für den Leser / die Leserin ein spiritueller Pilgerweg. Er beginnt damit, jeden Tag als einen guten Tag zu sehen. Da sind keine besonderen Heiligkeitserlebnisse nötig, sondern der Augenblick ist gewissermaßen als Sakrament entscheidend. Bei solcher „Zugehensweise“ spielen die Worte mehr und mehr eine untergeordnete Rolle, bis sie ganz in der Stille aufgegeben werden können. Solche spirituelle Erfahrung ist die der Einfachheit und gleichzeitig die der Einheit mit Gott: Ich und Gott fallen in eins zusammen, ein Ausdruck, den die MystikerInnen aller Generationen und Traditionen immer wieder auf ihre Weise formuliert haben.

WILLIGIS JÄGER, Ewige Weisheit, Das Geheimnis hinter allen spirituellen Wegen, Band 2 der Schriftenreihe „West-östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung“, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 144 Seiten, ISBN: 978-3-466-36887-7, 16,95 Euro, Verlag: Kösel



Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.