aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe Oktober 2009
Film: Herzen


lh68715
Ein ganz und gar französischer Film: Der Immobilienmakler Thierry versucht unentwegt ein Appartement für seine schwierigen, beziehungsmüden Kunden Nicole und Dan zu finden und flirtet ansonsten mit seiner religiösen Mitarbeiterin Charlotte, die ihm eine ganz spezielle Videokassette für den Feierabend mitgibt. Seine Schwester Gaëlle lernt währenddessen Dan mit Hilfe des Barkeepers Lionel kennen, der wiederum Charlotte mit der Aufgabe betreut, seinen sterbenskranken und unausstehlichen Vater Arthur zu pflegen. Was diese auf eher unkonventionelle Weise tut.
Thierry ist nicht der Einzige, der sich selbst und anderen etwas vormacht, um ein wenig Nähe zu erfahren und die alltägliche Einsamkeit, die sämtliche Figuren in Herzen verbindet, einerseits zu verbergen und sie andererseits zu durchbrechen. Jemand, der Alkohol trinkt, behauptet, er tue es nicht. Ein anderer gibt an, Fußball im Fernsehen zu sehen, schaut aber eigentlich einen Strip. Man nennt einen falschen Namen und in Bekanntschaftsanzeigen wird natürlich ohnehin geschummelt, bzw. wenn dies einmal nicht der Fall ist, löst das Erstaunen aus.

Herzen (Coeurs, 2006), Regie: Alain Resnais, 125 Min.,



Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.