aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe Februar 2010
Der Weg der Befreiung

Um es gleich vorweg zu nehmen: Dieses Buch kann jedem Meditierenden, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, egal welcher Glaubensrichtung er angehört, egal ob er sich einem spirituellen Lehrer anvertraut oder auf eigene Faust meditiert, eine enorme Hilf

Mit dem Meditieren ist es wie mit dem Sich-Frisch-Verlieben, alles ist zu Beginn Glanz und Gloria und dann kommen der etwas weniger gloriose Alltag und die Routine und man fragt sich: Ist das alles? Lohnt sich das überhaupt? Wo sind die Erfolge? Es langweilt mich zu Tode! usw. … Bei aller Ehrlichkeit muss sich jeder Meditierende eingestehen, dass solche Gedanken ihn schon heimgesucht haben. In solchen Momenten wird der Betreffende in diesem Buch Anregungen finden, die ihm erneut den Weg weisen und ihm Mut machen sich selbst und seiner Meditation treu zu bleiben und geduldig mit seinen Bemühungen weiter zu machen. Aber nicht nur das, es vermittelt ihm auch neue Einsichten und Erkenntnisse. Auch wenn man meint vieles oder alles schon über „Bewusstsein“ und Meditation gelesen zu haben, hier werden Aspekte dargelegt, die man noch nie so gehört, bzw. gelesen hat. Dieses Buch könnte auch der ideale Begleiter für eine Zeit der Einkehr sein. Der amerikanische Yoga- und Meditationslehrer, Michael A. Singer, schöpft aus der eigenen Erfahrung wenn er in einfacher Sprache, mit leicht nachvollziehbaren Beispielen und oft mit trockenem Humor den spirituellen Weg beschreibt. Er formuliert die Botschaft unvergänglicher Weisheit im Gewand unserer Zeit. G.H.

Michael A. Singer, Die unbändige Seele. Ein Weg der Befreiung, 253 Seiten, Edition Spuren, Winterthur 2009.


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.