aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe Juli 2008
Kurzgeschichten


lh57558
Die spannenden und teils satirischen Geschichten von Erwin Zbiral beleuchten verschiedene spirituelle Themen und ihren Umgang damit in „der Szene“ von einem ungewöhnlichen Blickwinkel aus. So beschäftigt sich etwa „Farben sehen“ mit Problemen, die dabei entstehen können, wenn man plötzlich hellsichtig wird und diese Erfahrung in den Alltag integrieren muss. In „Silent Guru“ wird ein Mensch als Guru verehert, der eigentlich der Welt den Rücken kehrt, weil er seinen Lebenssinn verloren hat und in „Erleuchtung ohne Ende“ erfährt man einige Geheimnisse über das Wesen der Erleuchtung, die in fast allen Publikationen zu diesem Thema verschwiegen werden.



Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.