aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe Juli 2008
Krimi und Unsterblichkeit


lh57553
Der Neurologe Professor Adam ist auf der Suche nach der Formel der Unsterblichkeit. Die Pharmaindustrie und die attraktive Assistentin Radha sind ebenfalls hinter der Formel her und schrecken auch vor Mord nicht zurück. Und als der Ethnomediziner Sanders vergiftet an der Elbe gefunden wird, schaltet sich Balder von der Mordkommission ein. In einem Experiment mit dem bewusstseinserweiternden Ayahuasca unter Anleitung des brasilianischen Schamanen Don José Christo ist offenbar auch Adam vergiftet worden und ringt nun in der Intensivstation mit dem Todesengel. Seine Traumvisionen und Balders Ermittlungen bilden einen atemberaubende Synchronizität, denn während die Lösung des Falls rasant voranschreitet, verstrickt sich Adam immer tiefer in seine tödliche Visionen. „Noch kein Autor eines Kriminalromans hat sich – ausgehend von den Totenbüchern unserer großen Weltkulturen – so mutig und offen auf die Erfahrungen des Sterbens und des Todes eingelassen und diese schließlich in einem fulminanten Ende verdichtet.“



Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.