aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe Oktober 2006
Deepak Chopra: Die sieben geistigen Gesetze des Erfolgs

Sachbuch

lh48917
In diesem Buch beschreibt Deepak Chopra klar und übersichtlich die sieben Gesetze des Erfolges. So besagt das Gesetz vom Loslassen, dass unser Bedürfnis nach Bindung einem Armutsbewusstsein entstammt, denn man bindet sich an Symbole. “Loslassen ist gleichbedeutend mit Wohlstandsbewusstsein, denn durch Loslassen erfolgt die Freiheit zu erschaffen. Wahres Wohlstandsbewusstsein ist gleichbedeutend mit der Fähigkeit, jederzeit und mühelos alles zu haben, was man will. Um in einer solchen Erfahrung verwurzelt zu sein, muss man in Unsicherheit verankert sein. In dieser Unsicherheit findet man die Freiheit, alles zu erschaffen, was man will. Die Suche nach Sicherheit ist eine Illusion. Unsicherheit ist der fruchtbare Boden reiner Schöpfungskraft und Freiheit. Man hat immer noch die Absicht, in eine bestimmte Richtung zu gehen, man hat immer noch ein Ziel vor Augen. Doch zwischen Punkt A und Punkt B bestehen unendlich viele Möglichkeiten. Man kann jedes Problem im Leben als eine Gelegenheit betrachten, die einem zugute kommt. Man muss nur in der Weisheit der Unsicherheit verwurzelt bleiben.”









Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.