aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe Januar 2010
Zeit, dass sich was dreht

Die Jahre ab 40 sind der Auftakt zu einem künstlerisch, beruflich, erotisch oder emotional äußerst fruchtbaren Leben. Dennoch wird viel darüber lamentiert, mit den Wechseljahren beginne die „unfruchtbare“ Zeit im Leber der Frau, die ihr jede Attraktivität

Urte Bejick beschreibt Veränderungen, die Leib, Seele und Geist in den Jahren des Wechsels erleben können. Als Theologin greift sie auf Traditionen aus unserem Kulturkreis zurück – biblische Geschichten, Mystik und Märchen. Was man in dem Buch nicht findet, sind Informationen über körperliche Veränderungen, Stellungnahmen zur Hormonersatztherapie oder Schönheitsoperationen. Viel mehr ist das Buch eine Einladung, „die Fragen zu leben“. H.S.

Urte Bejick: Zwischen Tür und Angel – Orientierung in den Wechseljahren, Patmos, Düsseldorf, 2009, 167 Seiten, 14,90 Euro


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.