aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe Februar 2015
Der Reichtum deines Lebens . Von Frank Fiess

Frank Fiess spricht in seinem Beitrag über den Reichtum des eigenen Lebens und das Verständnis, diese wertvollen Ressourcen aktiv für sich zu nutzen. Er weist darauf hin, dass der schleichende Prozess der Mangelfokussierung das Selbstbewusstsein unterhöhl

Vor einigen Jahren fuhr ich zu einem Seminar nach Süddeutschland. Ich saß im Zug, genoss die Fahrt und bewunderte die vorbeiziehende Landschaft. Plötzlich dachte ich: Wir Menschen sind verrückt. Es schoss durch mein Bewusstsein: Wir alle leiden unter den paar Dingen, die wir noch nicht haben oder nicht so erleben, wie wir es wünschen. Und es gibt fast immer im Alltag und im Leben etwas, das unseren Himmel bewölkt und verdunkelt. Dabei vergessen wir gern die tausend Dinge, die wir bisher gelernt, gemeistert, genossen und geschenkt bekommen haben. Das nenne ich Neurose. Immer wieder auf das Haar in der Suppe schauen und an dem zu „kleben“, was nicht so ist, wie wir es uns wünschen. Und dann damit das ganze Bild, unseren ganzen emotionalen Zustand einzufärben.
Ich schaute hinaus, der Zug fuhr gerade durch eine wunderschöne Landschaft aus bunten Wiesen und sanften Hügeln und dachte weiter: Es ist wie beim Yoga. Kopfstand für einige Minuten als Umkehr-Haltung ist gesund. Doch das ganze Leben im Kopfstand zu verbringen ist Wahnsinn. Viele Menschen leben so ihr Leben. Dauernd mit dem beschäftigt, was noch nicht so ist, wie sie es gerne hätten – beschäftigt mit den Dingen, die sie schmerzen und um die sie sich sorgen!

Natürliche Lebensfreude
Plötzlich musste ich lächeln und hörte mich leise murmeln: „Es ist Zeit, die Welt vom Kopf wieder auf die Füße zu stellen, höchste Zeit!“ Ich ließ innerlich mein Leben Revue passieren und staunte, als sich in kurzer Zeit viele, viele Situationen und Dinge zeigten, die ich auf meinem bisherigen Lebensweg gelernt, gemeistert und genossen hatte. Nun saß ich hier im Zug und ein Schwall voller glücklicher Erlebnisse meines bisherigen Lebens durchströmte mich! In mir tauchte der kleine Junge auf, der ich einmal war und der immer noch da ist. Ich spürte sein unschuldiges Herz, seine unbändige Kreativität, seine großartige, natürlich Lebensfreude und sein Vertrauen in das Leben und seine Umgebung. So viele Situationen kamen langsam in mein Bewusstsein, die ich durchlebt, aus denen ich gelernt und die ich gemeistert hatte!
Der Strom meiner glücklichen Erlebnisse und Schöpfungen wurden immer stärker: Mein Körper und mein Energiefeld waren voll von all den glücklichen und zutiefst erfüllenden Gedanken, Gefühlen und Bildern meines bisherigen Lebensweges. Ich erlebte, wie sich meine Welt vom Kopf – also von der Beschäftigung mit Angst, Mangel, Sorgen und Zukunftsangst oder der Vergangenheit nachtrauern – wieder auf die Beine stellte. Es fühlte sich ekstatisch an. Ich lächelte andere vorbeigehende Mit-Reisende an und sie lächelten zurück. Alles in mir war erfüllt von den Glücksgefühlen, Errungenschaften und gemeisterten inneren und äußeren Prüfungen meines Lebensweges.

Kreativer Lebensstrom
In meinen Seminaren erlebte ich dann, wie stark und begeistert Menschen reagieren, wenn sie sich wieder dem heilenden, kreativen Lebensstrom ihrer Errungenschaften, Schöpfungen und bereichernden Erlebnisse ihres Lebens öffnen. Ich sah dabei in lachende, offene, berührte Augen und Gesichter und alle waren auf ihre Weise wieder in Kontakt mit dem Reichtum ihres bisherigen Lebens: als Säugling, Kleinkind, Kind, Jugendliche, junge Frau, junger Mann, reife Frau, reifer Mann bis heute. Die Ausstrahlung der Menschen hatte sich verändert. Niemand im Raum konnte sich der Lebenskraft, der unbeschreiblichen Schönheit und der heilenden Kraft der Schöpfungen der versammelten Menschen entziehen. Alle waren zutiefst berührt und angerührt.
Was ich an diesem Zustand und dem heilenden Strom der kreativen Lebensenergie und der Schöpfungen unseres Lebens so unwiderstehlich finde: Es funktioniert bei allen!
Uns den Reichtum unseres Lebens wieder bewusst zu machen, stärkt den Selbstwert immens, kräftigt unser Selbst-Vertrauen und die Fähigkeit, unser Leben zu meistern! Wirkliche Begeisterung, die nicht nur ein kurzes, aufflackerndes Strohfeuer ist, speist sich immer aus dem Kontakt mit unserem authentischen Wesenskern. Dadurch wird es wieder möglich, den undressierten, kreativen, schöpferischen Strom unserer Lebensenergie und unseres schöpferischen Potenzials zu fühlen. So wird es wieder möglich, in den tiefen Schichten unseres Seins die Hauptweichen unseres Lebens neu zu stellen: in Richtung Freiheit, Selbstbestimmung und ein erfülltes, begeisterndes Leben. Um die Hauptweichen unseres Lebens neu zu stellen ist es von Vorteil, wenn wir unsere negativen Glaubenssätze und einschränkenden Gefühlsmuster mit Entschlossenheit beginnen umzuwandeln.

Universelle Gedankenkraft
Als Menschen sind wir fähig – individuell und kollektiv – kraft unserer Gedanken, Gefühle und Handlungen, Wirklichkeit zu erschaffen. Wenn wir denken, trifft dieser Gedanke auf unsere Aura, unser Energiefeld. Dadurch wird er verlangsamt , gelangt in unsere Hypophyse und wird dort in elektrischen Strom umgewandelt. Dieser Stromimpuls, diese bestimmte Energiefrequenz, fließt zur Zirbeldrüse am unteren Großhirn und von dort aus über das Nervensystem bis in jede einzelne unserer Zellen. Entscheidend dabei ist, ob der Gedanke eine hohe (positiv wirkende) oder niedrige (negativ wirkende) Frequenz hat, da dies seine Qualität und damit seine Wirkung bestimmt! Dieser Ablauf führt dazu, dass die Summe unserer Gedanken uns über die Zeit entweder gesund, vital und lebensfroh machen oder ängstlich, niedergeschlagen und krank.
Uns wieder mit dem Reichtum unseres Lebens zu verbinden, unsere Welt vom Kopf wieder auf die Füße zu stellen, die Auflösung unserer einschränkenden Glaubens-und Gefühlsmuster und die Ausrichtung auf das, was wir wirklich wollen, schafft den Raum in uns für ein seelenvolles, authentisches, erfülltes und begeisterndes Leben!

Der Autor Frank Fiess ist Diplom-Pädagoge, Heilpraktiker für Psychotherapie, Tantra-, Yoga-, Feuerlauf-Lehrer und Therapeut für Integrative Körperpsychotherapie. Er ist Herausgeber div. DVDs und Autor des im September 2007 im Verlag Simon & Leutner erschienenen Buchs „Du bist der Mann Deines Lebens!“. Frank Fiess ist Initiator des Erfolgsprojekts „Liebe & Erfolg“.


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.