aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe Juni 2013
KGS Traumkolumne von Klausbernd Vollmar - Abschied

Abschied - Die letzte Traumkolumne von Klausbernd Vollmar: „Abschiedsworte müssen kurz sein wie eine Liebeserklärung.“ Theodor Fontane (1819-98)


art81137
Nach Jahren der Traumdeutung bin ich traumgesättigt. Die ewiggleichen Strukturen des individuellen Traums aufzuzeigen, ist mir zunehmend zu einer Routine geworden. Heute interessieren mich die kollektiven Träume, denen ich mich in meinem Blog widme. Alles, was wir wahrnehmen, entspricht einem Traum. Da ist es egal, ob wir eine Landschaft sehen oder einen Roman lesen. Der auf Bildern stets etwas unwirsch dreinschauende spanische Barockdichter Calderon de la Barca meinte eh, das gesamte Leben sei ein Traum und stand keineswegs allein mit seiner Meinung da, die weit vor ihm der chinesische Philosoph Zhungzi im 4. Jh. vor unserer Zeitrechnung in seinem berühmten Schmetterlingstraum andeutete.
Mit der Klarheit des Alters kehrt man wohl zu seinen Wurzeln zurück; so bin ich der individualpsychologischen und spirituellen Sicht entwachsen und habe mich dem Zeitgeist folgend wieder der Literaturwissenschaft und der Erforschung der Wahrnehmung zugewandt.
Herzlichen Dank an alle, die mir ihre Träume zusandten, und an Thomas und Sabine von der Redaktion KGS, die mir die Möglichkeit zu dieser Kolumne gaben. Ich hoffe, mit meinen Traumbetrachtungen Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, vermittelt zu haben, wie Sie selbst mit Ihren Träumen sinnvoll umgehen können. Wenn ich es gut gemacht habe, brauchen Sie mich nicht mehr. Ich war lange genug „Traum-Guru“ und muss nicht jeder Guru sich überflüssig machen, um glaubwürdig zu bleiben?

Der Autor Klausbernd Vollmar führt einen vielbeachteten Blog: http://kbvollmarblog.wordpress.com.
Auf seiner Website www.kbvollmar.de finden Sie seine Buchveröffentlichungen und Angebote.


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.