aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe Juni 2012
TAO der Verjüngung; von David Lusch

Die Bedeutung der Langlebigkeit für unsere Seelenreise.

Wir werden immer älter, die Lebenserwartung der Generationen steigt stetig an. Durch diesen erweiterten Lebensraum eröffnet sich nach den Lehren des TAO eine kostbare Chance, in einem einzigen Leben die innere Weisheit vortrefflich zu mehren, Heilung durch tiefgreifende Transformationsprozesse zu erfahren und damit die Reise der Seele zurück zu ihrer Schöpfungsquelle, dem TAO, zu begünstigen. Auf der weltlichen Ebene suchen viele von uns aktiv nach neuen Wegen, um bis ins hohe Alter geistige und körperliche Gesundheit und Vitalität zu erfahren. Dabei gilt es heute, Zivilisationskrankheiten wie Burnout, Depressionen und Angsterkrankungen sowie körperlichen Leiden und der immer weiter um sich greifenden Demenz vorzubeugen oder diese zu lindern.
Die zeitgemäße Lehre des TAO meines verehrten Meisters Dr. Zhi Gang Sha, Arzt der traditionellen chinesischen wie auch der westlichen Medizin und spiritueller Heiler, offenbart einen ganzheitlichen Lebensweg der Verjüngung, Regeneration und Selbstgesundung. Die Weisheiten und Methoden des TAO geleiten uns auf unserer Seelenreise, so dass wir wieder mit dem TAO, der Quelle jeglichen Seins, verschmelzen können.
Im Zentrum dieses ganzheitlichen Weges der Selbstgesundung nach Meister Sha steht die Heilung auf Seelenebene. Haben wir den Kontakt zu unserer Seele verloren, so leiden unsere Gesundheit und die gesamte Lebensqualität darunter – sei es in unseren Beziehungen, den Finanzen oder unserer Arbeit. Wie wir wieder in Kontakt mit unserer Seele gelangen und ihre unermessliche Heilkraft für unseren Körper und alle Lebensbereiche nutzen können, das lehrt Meister Dr. Zhi Gang Sha.

Die Seele heilt das Karma jeder Zelle
Während sich die westliche Medizin vorrangig auf die Körperzellen konzentriert, befasst sich die chinesische Medizin traditionell mit der Lebensenergie Chi. Als Arzt der westlichen und der chinesischen Medizin bezieht Meister Dr. Zhi Gang Sha beide Betrachtungsweisen in sein Selbstgesundungssystem ein. Er führt die Ursachen von Krankheiten auf materielle Blockaden auf zellulärer Ebene und auf Energieblockaden zwischen den Zellen zurück. Jedoch geht er einen entscheidenden Schritt weiter, indem er die Wirkung spiritueller Blockaden auf Seelenebene hinzufügt. Mehr noch: Er rückt die Seele in den Mittelpunkt des Heilungsprozesses, denn sie erweitert das dem Körper und seinem Immunsystem innewohnende Heilpotenzial um ihre äußerst wirkungsvolle Heilkraft – und zwar an den karmischen Wurzeln.
Die Seele unseres Körpers ist nicht die einzige Seele, deren Heilkraft wir nutzen können. Buchstäblich alles im Universum hat eine Seele – somit auch jedes Körpersystem, jedes Organ, jede Zelle und jeder DNS-Strang. Wir können mit diesen Seelen kommunizieren und sie auffordern, sich selbst zu heilen. Diese Arbeit auf Bewusstseinsebene nimmt einen unmittelbaren Einfluss auf die Materie in den Zellen und die Energie außerhalb der Zellen. Heilende Botschaften der Seele gleichen deren Zusammenspiel aus und bringen das Chi wieder in Fluss.

Gute Taten als Seelennahrung
Menschen brauchen Nahrung, um zu überleben. Seelen auch. Tugend ist die Nahrung der Seele. Mit guten Taten verbessern wir unser Karma und stärken unsere Gesundheit.
Wir vollbringen eine gute Tat, wenn unser Verhalten, unsere Worte und unsere Gedanken von Liebe, Mitgefühl, Vergebung, Aufrichtigkeit oder Großzügigkeit bestimmt sind – um nur einige Tugenden zu nennen. Erhält die Seele gute Taten als Nahrung, wird sie reiner, liebevoller, friedvoller und glücklicher.

Vier Heilkräfte im Zusammenspiel
Meister Sha hat einige Selbstheilungsmethoden entwickelt, die sehr kraftvoll und einfach umzusetzen sind. Das Herzstück seiner Lehre sind die ganzheitlichen Vier-Kraft-Techniken. Sie begegnen den vier Ebenen einer jeden Krankheit mit vier Heilkräften. Um auf die körperliche, die emotionale, die mentale und die spirituelle Ebene zu wirken, setzen wir die Heilkraft von Seele, Geist, Klang und Körper ein. Es sind einfache, aber hoch wirksame Instrumente, die sich in ihrem Zusammenspiel voll entfalten. Die Seelenkraft ist jedoch die stärkste aller Methoden, sie gilt als die Quelle der Wirksamkeit.





Der Autor David Lusch ist ein Meisterschüler und weltweiter Repräsentant von Meister Dr. Zhi Gang Sha. Als Meisterseelenheiler und zertifizierter Seelenkommunikator zählt er zu seinen am weitesten fortgeschrittenen Lehrern. Seine spirituellen Kanäle sind weit geöffnet und seine Verbindung zur Akasha-Chronik ist von großer Klarheit. Meister David Lusch lehrt in Berlin und weltweit die Weisheiten des TAO nach Meister Sha.


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.