aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe Mai 2011
Ihr größtes Glück

Glück ist nicht nur vielschichtig, es ist auch individuell. Wir bei KGS Berlin, haben Menschen nach ihrem persönlichen Glück befragt...

Robert Beetz www.robert-betz.de
Das größte Glücksgefühl empfinde ich, wenn ein Mensch auf einmal begreift, dass er sich in seiner Selbstverurteilung geirrt hat und von tief innen her spürt, dass er/sie ein wunderbares, liebenswertes und geliebtes Wesen ist und sich selbst für das Lieben entscheidet.


Judith Melischek www.lichtraumpunkt.de
Wenn Klienten größere Zusammenhänge wirklich verstehen und einen Schritt vorwärts kommen...
Wenn Resignation abgelöst wird von Hoffnung und Mut...
Wenn ich ganz in meiner eigenen Kraft stehe und ausstrahlen kann...
Und natürlich, wenn ich erkenne, dass Glück jederzeit auch ohne eine Bedingung oder Auslöser für mich erfahrbar ist...


Angela Frosien www.the-reconnection-berlin.de
Glücksmomente sind für mich:
- Die Liebe meines Partners zu spüren während wir Zeit miteinander verbringen und ihm Liebe zu geben.
- Erleben wie das Leben des eigenen Kindes sich entwickelt, es erwachsen und immer selbstständiger wird.
- Nach einem langen, kalten Winter endlich wieder Licht und Sonnenenergie genießen können.
- Gemeinsam mit Freunden Zeit zu verbringen - z.B. bei Spaziergängen, zusammen zu kochen oder bei einem schönen Essen.


Elisabeth Bergmann body-and-voice.de
Drei Formen von Glück
1 - Singen ist reinstes Glück
Singen ist reinstes und vollkommenstes Glück. Aber nicht jedes Singen - wie beim Abwasch, nebenbei - sondern jenes, das in kostbaren Momenten aus den Tiefen meines Seins strömt, meinen Körper durchtönt und in seinem Klang mehr transportiert als ich je in Worten zu sagen vermag.
Wenn ich ganz Klang bin, bin ich glücklich.

2 - Eine andere Form ist das Glück der Erkenntnis
Wenn ich auf einmal etwas verstanden habe,
plötzliche Erkenntnis durch mich hindurch blitzt,
sich etwas fügt, was vorher unklar war,
sich etwas löst, was vorher verworren war,
klare Gestalt annimmt,
das Unfassbare fassbar wird
Heureka! Das ist Glück.

3 - Und dann gibt es da noch das stille Glück
Glück ist
Mit meinem Mann
In der Abendsonne zu sitzen
Dem Klang der Vögel zu lauschen
Und dem Wachsen der Bäume
Zu wissen
Ich bin nicht mehr da - Wo ich herkomme
Ich bin noch nicht da - Wo es hingeht
Ich bin hier - Ganz - Im Moment.




Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.