aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe Januar 2011
Ich und Du von Erich Kanoik

Wir leben nicht nur in Partnerschaften oder Familien, sondern auch in Gemeinschaften, wo Werte eine entscheidende Rolle spielen. Hierzu eine kleine Geschichte aus dem Buch „Schlüssel zum Herzen“
Auszug mit freundlicher Genehmigung des Verlages.

art70373
Ein Mann, auf der Suche nach Wahrheit, wollte wissen, ob es wirklich einen Himmel und eine Hölle gibt. Da stand plötzlich ein Fremder vor ihm und sagte: „Komm, folge mir!“ Der Fremde brachte den Mann an einen unbekannten Ort.

Dort war ein großer Saal, erhitzt durch ein gewaltiges Feuer. Im Saal stand ein langer Tisch, um den hungrige Menschen saßen. Auf dem Tisch standen große Töpfe, bis zum Rand mit Suppe gefüllt. Was der Mann jedoch sah, war grausam und schnitt ihm durchs Herz: Die Hungrigen hatten Löffel, die mehr als zwei Meter lang waren, so dass sie diese nicht zu ihren Lippen führen konnten. Im Bemühen, etwas von der Suppe zu ergattern, stießen sie die Löffel gegeneinander, die Suppe wurde verschüttet, die Töpfe wurden umgestoßen. Es herrschte Chaos im Saal. In den gierigen Herzen brannte das Verlangen nach Essen, doch niemand konnte sich der Suppe bemächtigen. „Genug, genug!“, rief der Mann.
Im Bruchteil einer Sekunde brachte ihn der Fremde an einen anderen Ort, wo ein mildes Licht strahlte.


Der Mann war erstaunt, denn auch hier war ein großer Saal, in dem ein langer Tisch stand, um den Menschen saßen. Auf dem Tisch standen Töpfe, gefüllt mit Suppe. Auch hier hatten die Menschen meterlange Löffel. Aber sie probierten nicht, die Löffel zu ihrem eigenen Mund zu führen, sondern schöpften Suppe und reichten den gefüllten Löffel an den Mund desjenigen, der ihnen gegenüber saß. Kein Tropfen Suppe ging verloren, alle wurden gesättigt und Harmonie und Frieden herrschte im Saal.


Nun wusste der Mann, dass es Himmel und Hölle gab und er erkannte den Unterschied. Er wollte sich bei dem Fremden bedanken, aber dieser war bereits verschwunden.
Erich Kaniok: Schlüssel zum Herzen – Geschichten und Parabeln aus Ost und West, Asoka bei Kamphausen, Bielefeld, 2010, Euro 12,90



Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.