aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe Januar 2007
Frauenpilgerreise nach Kathmandu


art50874
Marietta Schürholz veranstaltet besondere Reisen nach Asien und plant für Schnellentschlossene eine Frauenpilgerreise nach Kathmandu. Die Reisegruppe begibt sich in das vielschichtige Mandala von Kathmandu und seiner angrenzenden Täler, besucht dessen heilige Stätten, u.a. die große Stupa von Buddha und Swayambhu, erhält Audienz bei unterschiedlichen Lehrern und Lehrerinnen wie Chökyi Nyima, Tsoknyi und Pakschok Rinpoche, besucht einen Gesangsworkshop mit Ani Choying Dolma, studiert die nepalesische, buddhistische und hinduistische Kunst in Tempeln, Museen und Werkstätten, macht Wanderungen zu den Kraftorten der Umgebung wie der Besuch der Höhle von Guru Rinpoche und Yeshe Tsogyal und meditiert an alten Ritualstätten. Die Übernachtung erfolgt in einem Frauenkloster mit dem Erleben von Tänzen und Gesängen. Höhepunkte des ersten Termins sind die Lamatänze und Losarfestlichkeiten – Schwerpunkt des zweiten die Belehrungen von Tenga Rinpoche, wofür Englischkenntnisse notwendig sind.



Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.