aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe November 2004
Bodypainting - in der kunsttherapeutischen Arbeit

Die Kunsttherapeutin und heilkundliche Psychotherapeutin Claudia Loeffler über das Bodypainting

art34698
Körperbemalung ist so alt wie die Menschheit und es gibt viele Varianten und Kreationen. Insbesondere Schmuck und Farbe auf der Haut übten auf die Menschen aller Kontinente eine faszinierende Wirkung aus und hatten meist eine magische Funktion. Begleitet von kultischen, rituellen und religiösen Handlungen wurden und werden immer noch Körper maskiert, bemalt, eingefärbt, tätowiert oder geschminkt. In allen Kulturen sind den Farben jeweils besondere Bedeutungen zugeschrieben. Sie symbolisieren Stimmungen und Gefühle, drücken Einstellungen und Sichtweisen aus.

Bewegte Bilder
Bodypainting greift die Schönheit und Faszination der Körperbemalung wieder auf. Es ist eine zeitgemäße Ausdrucksform, die eine Verbindung zwischen alten Traditionen und dem heutigen Zeitgeist schafft. Bemalte Körper gleichen bewegten/bewegenden Bildern. Einen charakteristischen Ausdruck erhalten sie durch ihre einzigartige Bemalung in Verbindung mit der Körperbewegung. Das Hineinschlüpfen in eine neue, selbst kreierte faszinierende Hülle, sensibilisiert die Körperwahrnehmung und lässt Energien frei. Im Wachsen dieser Neuentdeckungen für sich selbst, werden innere Bilder nach außen getragen und verkörpert. Individuelle Stimmungen und Gefühlsregungen werden mit den Farben assoziiert. Im Zauber des Wandels finden Experimentierfreude, Improvisation und eigene Kreativität Raum für die Entfaltung von eigenen Wünschen, Ideen, Träumen, Phantasien und Grenzen, losgelöst vom Alltag.

Verwandlung
Im Vordergrund steht immer wieder Freude an Linie, Form, Farbe und die Entdeckung der Schönheit des eigenen Körpers. Dies ist eine zutiefst sinnliche Erfahrung, die uns mit uns selbst und dem Außen in Kontakt bzw. in Berührung bringt. Augenblicke der Schönheit und Faszination beim Bodypainting erhalten ihren wertgeschätzten Nachdruck durch die Fotografie. Wunderschöne bemalte Körper werden in ihrem Stolz, ihrer Grazie, Kraft, Leidenschaft, ihrem Temperament in Momentaufnahmen glanzvoll festgehalten. Mit liebevollem Blick entstehen Fotos, in der Natur oder in der nahen Umwelt, die das unvergessliche Erleben verewigen. Umso wertvoller, da das Herausschlüpfen aus der zauberhaften Hülle scheinbar viel zu zeitig ansteht und mit Wehmut begleitet ist - ein Ausdruck dafür, dass die Verwandlung zum Selbst gehört und von jetzt an integriert bzw. akzeptiert werden kann.


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.