aktuelle Seite: WER macht WAS   

Trauer und Veränderung mit Mut begegnen
Eine Zeit der inneren Einkehr

Wenn wir durch Krisen wie Krankheit, Trennung, Tod und Verlust gehen, sind wir sehr verletzlich. Aber es ist auch die Zeit, in der wir besonders offen sind für die spirituelle Dimension des Lebens, in der wir drängende Fragen haben: Wenn alles sich verändert, was ist dann wirklich wahr und wofür will ich weiterleben? Es wird nicht darum gehen, Leiderfahrungen zu verleugnen oder spirituell zu erhöhen, sondern unsere menschlichen Erfahrungen wahr- und anzunehmen.
Referentinnen: Beate Dirkschnieder, Diplom-Pädagogin und seit vielen Jahren hauptberuflich im Hospiz tätig. Maren Repenning, langjährige Erfahrung in der ambulanten Pflege, 15jährige Tätigkeit als selbstständige Bestatterin.



Seminar 4./5.4., 140/ 80 € inkl. veg. Mittagessen
Ort: Dharma Mati Berlin, Soorstr. 85 (S-Westend)
Info+Anmeldung: event@rigpa.de, www.rigpa.de/berlin

web: http://www.rigpa.de/berlin