aktuelle Seite: WER macht WAS   

Rückführungen in vergangene Leben und in das Zwischenleben

Rückführungen in vergangene Leben sind ein tief gehendes Erlebnis. Es sind Reisen, entlang der Zeitlinie, in unsere Seelenvergangenheit zurück. Wertvolle Einblicke sind möglich: wer war ich, was habe ich erlebt, wie hat es mich geprägt? Was hat die Seele daraus gelernt? Können mir die Erfahrungen von damals weiterhelfen? Welche Gaben, Fähigkeiten und Talente hatte ich? Die ebenfalls hypnotherapeutisch begleitete Seelenreise (LZL*) ist eine Ergänzung und Weiterentwicklung über eine Rückführung in vergangene Leben hinaus. Zunächst werden Sie in den Zeugungsakt, danach in den Mutterleib Ihrer heutigen Mutter, dann in ein bedeutsames Vorleben und über den Tod hinaus in das Leben zwischen den Leben* geführt. In dieser geistigen Dimension können Sie unter anderem Ihrem Seelenführer und Ihrer Seelenfamilie und Verstorbenen begegnen, Fragen an den Ältestenrat stellen und heilsame Energien empfangen. Niemand gibt Ihnen von außen etwas ein, die Erkenntnisse, Einsichten, Bilder, Gefühle und Erinnerungen entspringen Ihrem Überbewusstsein, vermittelt von Ihrem höheren Selbst und Ihrer Seelenführung. Es ist ein wundervolles Erlebnis, in dieser Ebene und Energie zu verweilen und den direkten Kontakt zu erfahren. Die LZL-Seelenreise, ist eine spirituelle Methode, basiert teilweise auf den Forschungsergebnissen von Dr. Michael Newton und meinen Ausbildungen. Gern begleite ich Sie auf dieser besonderen Reise.




Mehr Info´s unter www.hypnose-freude.de
Anmeldung unter: info@hypnose-freude.de, T. 0177-6780218
D. Wiegner, HP f. Psychotherapie, Hypnose- und Rückführungstherapeutin

web: http://www.hypnose-freude.de