aktuelle Seite: Lesen & Hören   

Sieben Stufen des Heilens


Dieses Buch beschreibt das traditionelle taoistische Gesundheitsverständnis in Form eines Sieben-Stufen-Modells, das in seiner Praxis auf den westlichen Menschen übertragbar ist. Die traditionelle taoistische Medizin unterscheidet sieben Stufen des Heilens, die eine von oben nach unten abnehmende Bedeutung haben. Als oberste Stufe gilt Meditation, Bewusstsein, Gebet und Religion. Die zweite Stufe des Heilens ist Atmung. Die dritte Stufe des Heilens ist Bewegung. Die vierte Stufe des Heilens ist Ernährung. Die fünfte Stufe des Heilens ist Massage und Berührung. Die sechste Stufe des Heilens ist Akupunktur und Kräuterheilkunde. Die siebte Stufe des Heilens ist Chirurgie und Allopathie. Die Autoren sind langjährige Lehrer für ShenDo Shiatsu und Akupressur und leiten gemeinsam das ShenDo Institut. Sie sind Mitbegründer des ShenDo Shiatsu Verbandes Deutschland. Ein wesentlicher Teil ihrer Shiatsu-Ausbildung sind die Fünf Elemente der taoistischen Weltanschauung, die sie mit allen Sinnen erfahrbar machen.

Sakina K. Sievers/ Nirgun W. Loh: Gesundheit in die Hand nehmen. Die Sieben Stufen des Heilens. ShenDu Verlag 12.2019, 88 Seiten, 31 Fotos, 14,90 Euro