aktuelle Seite: Lesen & Hören   

Chronischer Schmerz


Das Buch bietet neue Sichtweisen auf chronischen Schmerz und zeigt Lösungsansätze zur Heilung auf, die jeweils die Einzigartigkeit des Patienten und seines Leidens berücksichtigen. Durch Empathie und das Schauen aus verschiedenen Richtungen macht der Autor Mut, sich dem Schmerz auf neuer Weise zuzuwenden, um ihn zu lösen. Andreas Jelitto ist Facharzt für Anästhesie und seit vielen Jahren Chefarzt in einer Klinik für Schmerztherapie. Er vertritt den Ansatz einer multimodalen Schmerztherapie, die nach individuellen und ganzheitlichen Lösungen für den jeweiligen Patienten sucht, und setzt hierfür das gesamte Repertoire der Schmerzmedizin ein. Was ihn ausmacht, ist die ganzheitliche Sichtweise, mit der er seine Patienten beobachtet und sein feines Gespür für ihren Kontext. Das macht die Geschichten dieses Buches so lesenswert.

Andreas Jelitto: Es tut so weh! Lösungen für einen heilsamen Umgang mit chronischem Schmerz. Fischer&Gann 3.2019, 240 Seiten, 18 Euro