aktuelle Seite: Lesen & Hören   

Quantenphilosophie


Neueste Forschungen belegen, dass außergewöhnliche Intuition, Nahtoderfahrungen oder Erleuchtungszustände eine klare biologische Grundlage haben. Dabei werden in der Zirbeldrüse bestimmte körpereigene Stoffe freigesetzt – genau an jener Körperstelle, die die alten Weisheitstraditionen und sogenannte Geheimbünde als drittes Auge bezeichnen. Ulrich Warnke, interdisziplinärer Wissenschaftler, zeigt, wie sich die Öffnung des dritten Auges herbeiführen lässt und wie man bewussten Zugriff auf die dabei entstehenden Informationen einüben kann. Das Buch beschreibt detailliert alle für den ehemals geheimen Vorgang notwendigen Aspekte, die in der Praxis von jedem angewendet werden können. Mithilfe der Klangsequenzen der beiliegenden CD wird die Aktivierung der Zirbeldrüse entscheidend gefördert.

Ulrich Warnke: Die Öffnung des 3. Auges – Quantenphilosophie unseres Jenseits-Moduls, Scorpio 10.2017, 416 Seiten, mit Klang-CD, 28 Euro