aktuelle Seite: Lesen & Hören   
Ausgabe Oktober 2018
Wahre Liebe, ein buddhistischer Weg


Sharon Salzberg unterrichtet seit über vierzig Jahren buddhistische Meditation und ist Expertin für Liebes-Meditation. Sie hat Tausende Menschen in ihrem persönlichen Entwicklungsprozess begleitet und weiß: „Wahre Liebe zu leben ist die eigentliche Sehnsucht von uns Menschen.“ In diesem Standardwerk zum lieben Miteinander fasst Sharon Salzberg ihre Erfahrung in einem Drei-Schritte-Programm zusammen, mit dem es gelingt, wirkliche Herzenswärme zu entwickeln. Sie verbindet die Weisheit des Buddhismus mit der Lebenswirklichkeit der Menschen und erklärt, wie Selbstakzeptanz und Liebe im Alltag und in der Partnerschaft entwickelt werden können. Präzise und klar führt sie durch einen Prozess der Selbsterkenntnis, der auch Selbstverurteilungen und andere ungesunde Geisteshaltungen entlarvt. Durch Achtsamkeit und Bewusstheit lassen sich tief sitzende Hindernisse erkennen, um Voraussetzungen zu schaffen, Körper und Geist zu entspannen, Stress loszulassen und in der Stille tief zur Ruhe zu kommen.

Sharon Salzberg: Wahre Liebe. Der buddhistische Weg, mit sich selbst und anderen glücklich zu leben, O.W. Barth, München 9.2017, 400 S., 19,99 Euro


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.