aktuelle Seite: Kurz & Bunt   

Geschichten aus Sand


Sandartisten nennen sich die Künstlerinnen mit ihren atemberaubenden Sandshows, die fesseln, berühren, mitreißen und faszinieren. Im März und den folgenden Monaten können Sie einige dieser magischen Sandstorys mit dem ersten Sandtheater Deutschlands und einem abwechslungsreichen Repertoire aus Live-Sand-Shows für Groß und Klein bewundern. Vor den Augen der Zuschauer entstehen live faszinierende Geschichten aus Licht und Schatten, Sandbildern und emotionaler Musik. „The Sandstory of Berlin Wall“ erzählt von den Ereignissen, die zur Errichtung der Berliner Mauer im Jahre 1961 führten, über die Jahre der Trennung und den langersehnten Fall der Mauer 1989, bis zum Leben im heutigen, wiedervereinten Berlin. Sie berichten davon, wie es den Menschen in beiden Teilen der Stadt erging und hauchen in die vergänglichen Bilder den Erinnerungen neues Leben ein. Eine weitere Sandshow „Berlin, ik liebe dir“ ist ein Muss für Berliner und Berlin-Besucher. Sie ist eine Hommage an Berlin. Eine emotionsgeladene Reise durch unsere großartige Hauptstadt, eindrucksvoll präsentiert. Und auch in den Märchenstunden „Das Aschenputtel” oder „Die Schöne und das Biest” können sich die Besucher mit der ganzen Familie auf eine Sandshow mit Abenteuern, Königen, Prinzessinnen, Helden und großen Festen voller Fantasie, Magie und Faszination freuen.



Sandshows der Sandartisten: 23. und 24. März 2019 (auch in den folgenden Monaten) im Pfefferberg Theater, Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin. Weitere Infos zu den Künstlern, dem Spielplan, Tickets und Preise auf www.sandtheater.berlin
web: http://www. sandtheater.berlin