aktuelle Seite: Kurz & Bunt   

Musikalische Reise ins Innere


kb94980
© Lex van Someren

Vergrößern hier klicken.
Unter dem Motto „Wie im Himmel“ entführt der in Baden-Baden lebende niederländische Klang- und Performancekünstler Lex van Someren zusammen mit seiner Band, oder auch solo seine Gäste auf eine musikalische Reise für Herz und Seele in außergewöhnliche Klangwelten. Jeder, der mal ein Konzert mit Lex van Someren erlebt hat, weiß, dass dieser Klangkünstler es versteht, die Dimension der Seele in seiner Musik und Bühnenkunst zu verkörpern. Sein Gesang wirkt wie eine poetische Sprache des Herzens, welche die tieferen Seiten der Menschen berührt. Seine Auftritte sind Ausdruck einer im Hier-und-Jetzt gelebten Spiritualität. Durch die authentische Kraft seines Gesangs und seiner Musik entsteht wie von selbst eine tiefere Verbindung mit dem Publikum. Mit dem einfühlsamen Gesang seiner vier Oktaven umfassenden Stimme zelebriert Lex van Someren viele Stücke in seiner Seelensprache - Klänge und Laute ohne rationelle Bedeutung. Die Gesänge und die zauberhaft arrangierte und vertonte Musik verwandeln den Konzertraum in einen lebendigen und andächtigen Raum der Stille, in dem man die Seele baumeln lassen kann und sich körperlich und geistig von den Anspannungen des Alltags erholen kann. Um das Konzert ebenso zu erfahren und zu genießen bittet der Künstler von Applaus abzusehen: „Es ist mir ein wichtiges Anliegen, meine Gäste - sofern sie dies möchten - mit unserer Musik und Klängen in eine tiefe, innere Stille zu führen, eine Stille voll Lebensfreude, Kraft und Energie. Wer in diese stille Entspannung gelangt, erhält Zugang zu seinen inneren Kräften für Körper, Geist und Seele.“



Konzert-Tournee 2018 mit Lex van Someren und Gästen, in Berlin am 21.11.2018, um 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr), in der Apostel-Paulus-Kirche Berlin-Schöneberg, Grunewald-/ Ecke Akazienstr., U7-Eisenacher Str., Kartenvorverkauf in den Buchhandlungen Dharma, Daulat, Mandala und Zenit, Adressen und Kontaktdaten siehe in diesem Heft auf Seite 50, weitere Infos zum Konzert auf www.konzerte.someren.de
web: http://www.konzerte.someren.de