aktuelle Seite: Artikel   
Ausgabe Januar 2018
Mit Heilpflanzen durch das Jahr 2018.01: Die Esskastanie - Balsam im Winter

Beitragsreihe von Cornelia Titzmann, Heilpraktikerin und Dozentin für Phytotherapie

art93961
© Paul Maguire - Fotolia.com

Vergrößern hier klicken.
Sie ist freundlich zum Magen und zum Darm. Macht satt, glücklich und wärmt. Die Edelkastanie oder Castanea sativa ist ein Buchengewächs (Fagaceae) und nicht mit der bei uns verbreiteten Rosskastanie verwandt. Die Früchte werden Maronen genannt. Sie wächst vorwiegend südlich der Alpen, mag Bergregionen und ihr Lieblingsland ist Italien. Früher war sie ein Hauptnahrungsmittel der Landbevölkerung. Der wunderschöne Baum kann bis zu 500 Jahre alt werden. Die Blätter können als Schwarztee-Ersatz getrunken werden. Sie enthalten Gerbstoffe (Tannine) und mildern Durchfallerkrankungen. In der Praxis empfehle ich die Früchte als Nahrungsmittel. Für Menschen, die schlecht Gewicht zunehmen, nach langen, schweren Erkrankungen und für Kinder, welche "schlecht gedeihen". Die Früchte enthalten Eiweiß und viele Mineralien und Vitamine. Calcium, Eisen, Magnesium, Mangan, Kupfer, Kalium und Phosphor. Provitamin A , Vitamin C und B-Vitamine wurden gefunden, der Energiegehalt ist hoch (Kalorien), ähnlich wie bei Nüssen, jedoch enthält die Frucht wenig Fett. Als Stärkungsmittel für die Nerven wird es heute noch gepriesen. Bei den Bachblüten finden wir es unter "sweet chestnut". Ein Mittel nach Schicksalsschlägen. Eine Delikatesse ist der Kastanienhonig. Die dunkelgoldene Farbe und der herb-süße Geschmack verheißen ein kulinarisches Wunder.

Anwendungstipp
Eine Handvoll Esskastanien waschen, Schale kreuzweise einschneiden und 10 Minuten in ca.einem Liter Wasser, ohne Salz, kochen lassen. Noch warme Schale entfernen, in das Kochwasser zurück mit ca. 3 großen Kartoffeln in Stücken. Nochmals ca. 15 Minuten kochen und nach Belieben würzen ( Kräutersalz, Muskat, Pfeffer). Pürieren - servieren. Genießen Sie die kalte Jahreszeit!


Naturheilpraxis
Cornelia Titzmann
Horst-Kohl-Str.2
12157 Berlin

Für weitere Infos und Kurse siehe www.corneliatitzmann.de


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.