aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe April 2017
Der Weg in die Einheit


Barbara Bessen channelt seit Jahren Kyron und Saint Germain. Saint Germain ist ein Aufgestiegener Meister, der oft auf Erden gelebt hat und der - wie wir - viele irdische Kleider anzog, um die Dualität zu erfahren. In ihrem Vorwort schreibt Barbara Bessen: "Der Prozess der Verlichtung schreitet voran. Jeder geht den Weg auf seine Art, so wie es passt. Dieses Buch ist deshalb auch kein Lehrbuch. Es ist eine kleine Krücke, ein Begriff, den Saint Germain in seinen Botschaften immer gern benutzt. Aber eher sollten wir Krücken loslassen, sagt er. Es gibt viele Krücken. Wir bestehen fast nur aus ihnen. Diese Ihnen vorliegende Krücke scheint mir jedoch sehr legitim zu sein. Denn viele von uns fühlen sich ein bisschen verloren in der Zeit des Wandels. Alles verändert sich. Nichts ist mehr so, wie es einmal war. Wir brauchen ein bisschen Halt, um den Pfad des Erwachens leichter zu gehen. Ich empfinde diese Krücke als eine Laterne, ein Licht in der Verwirrtheit des täglichen Lebens." H.S.

Barbara Bessen, Saint Germain: Wenn das Ego geht…: Der Weg in die Einheit. Strahlenverlag, Barkelsby, 2015, 184 Seiten, 16,90 Euro


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.