aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe November 2011
Das Lächelnde Universum

Nuria ist Mitte 30. Eine erfolglose Ethnologin, Single, orientierungslos – wo soll das Leben auch hinsteuern, wenn Wirtschaftswunder und Umwelt immer abgenutzter wirken, denkt sie. Und entscheidet sich für ein Experiment.

Ein Jahr lang will sie sich in ihre Wohnung zurückziehen, mit vielen Büchern. Und sich der Frage widmen: „Wer bin ich und warum bin ich wozu da?“ Kirsten Loeschs neu erschienenes Buch ist der Auftakt zu einer Entdeckungsreise durch die mystische Essenz der Wissenschaften. Was ändert sich bei mystischen Erfahrungen im Gehirn? Der Mensch wird für Nuria zu einem Spiegel des Universums - und sie selbst ist plötzlich viel mehr, als sie einmal von sich dachte. Wer das Gefühl hat, seine Seele manchmal zu unterdrücken, sich selbst zu unterschätzen, der findet in Loeschs Buch viele Zeichen, dass es das Universum gut mit uns meint.

Kirsten Loesch, Das Lächeln des Universums, Warum bin ich wozu da?, 230 Seiten, Broschur, 16,95 Euro, ISBN 978-3-89901-375-7, J.Kamphausen Verlag


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.