aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe Juli 2002
Visionssuche

Ein Schritt ins Erwachsenwerden

art17013
Teenage - Zeit des Umbruchs und des Aufbruchs, Zeit voller Mut und Abenteuerlust, voll Fragen und Unsicherheit. Für Berliner Pflanzen bedeutet das meist Jugend im Großstadtdschungel. Sylvia Wollwert bietet Jugendlichen die Möglichkeit eines Vision Quest - eines betreuten Initiationsritus allein in der Natur.

Der singende Stein - Eine indianische Geschichte
Eine junge Frau, die in einem Dorf lebte ging zu einer alten, weisen Frau und sagte: „Ich habe gehört, dass es irgendwo in der Welt einen singenden Stein gibt.“ „Das könnte sein, mein Kind“, sagte die weise, alte Frau, „ich habe gehört, dass es so ist. Aber du selbst musst dich auf die Suche machen und ihn finden.“
Also reiste die junge Frau weit in den Süden, bis sie eine kleine Maus fand. „Kannst du mir sagen, wo ich den singenden Stein finde?“, fragte sie. „Ich habe gehört, dass es ihn gibt“, sagte die kleine Maus. „Warum schaust du nicht im Westen danach?“ Also ging die junge Frau weit in den Westen, bis sie eine Klapperschlange fand. „Kannst du mir sagen, wo ich den singenden Stein finde?“, fragte sie. „Ich habe gehört, dass es ihn gibt“, zischte die Schlange. „Aber hier ist er nicht. Warum suchst du nicht im Norden danach?“ Also ging die junge Frau weit in den Norden, bis sie ein Dickhornschaf fand. „Kannst du mir sagen, wo ich den singenden Stein finde?“, fragte sie. „Der singende Stein? Ja, ich habe davon gehört“, antwortete das Schaf. „Warum schaust du nicht im Osten nach?“ Also ging die junge Frau weit nach Osten, so weit wie der Sonnenaufgang. Und dort fand sie einen Habicht. „Bitte, kannst du mir sagen, wo ich den singenden Stein finde?“, fragte sie. „Ah, der singende Stein“, sagte der Habicht. „Sicher gibt es ihn. Aber er ist nicht hier. Tut mir leid.“ Als er sah, dass die junge Frau sehr müde und erschöpft war, sagte der Habicht freundlich: „Du bist jetzt schon so lange gereist. Warum gehst du nicht nach Hause und schaust, was passiert ist, während du fort warst?“ Traurig machte sich die junge Frau auf den Heimweg. Als sie sich dem Dorf näherte, sah sie alle Menschen entlang der Straße stehen, sie grüßend, willkommen heißend. Mit zögernden Schritten näherte sie sich ihnen. Es hörte sich an, als sängen sie etwas. Als sie näher kam, hörte sie, was sie sangen. „Willkommen daheim, Singender Stein!“

Zwischen Kindheit und Erwachsenenwelt
Viele junge Menschen spüren heute, genauso wie vor Zeiten, den Wunsch, sich selbst und ihre besondere Aufgabe in der Gemeinschaft und für die Erde zu entdecken. Sie sind bereit, sich auf die Suche zu begeben nach ihrem singenden Stein und stellen sich dabei vielen Fragen: Wer bin ich? Wo komme ich her? Was ist meine besondere Aufgabe in der Welt? Wohin führt mich mein Weg? Werde ich in einer Partnerschaft leben? Wie werden zeremoniell begrüßt und gefeiert als Heldinnen und Helden, die eine wirkliche Herausforderung gesucht und bestanden haben. Die Geschichten dieser Heldenreisen werden im Kreis geteilt und von den Elders würdigend gespiegelt. Was getan und erlebt wurde, wird nie ungeschehen sein. Manche(r) hat vielleicht einen neuen Namen bekommen oder ein Lied, das immer an die Zeit draußen und die damit verbundene Kraft erinnert. Die Eltern, die eingeladen wurden, an der Schwelle als Zeugen zu sein, werden das Strahlen ihres Sohnes, ihrer Tochter, dieses jungen Erwachsenen nie vergessen.
Natürlich sind damit nicht auf alle Zeiten alle Probleme gelöst oder alle Fragen beantwortet, die sich in dieser Zeit stellen, das Erfahrene und Gefühlte will in den Alltag getragen und gelebt werden, und selbst wenn manches darüber vergessen wird - dieser Schritt kann nie ungeschehen gemacht werden - der singende Stein wird bleiben.
Empfehlung: „Erwachsen werden in der Wildnis“, ein Videofilm über eine Visionssuche mit Jugendlichen. Bezugsquellen über healing nature zu erfragen.


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.