aktuelle Seite: WER macht WAS   

Zertifizierte Ausbildung/Weiterbildung zum EMDR-Therapeut/Coach
mit Christoph Mahr und Detlef Wiechers

Zum EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) liegen bezogen auf die letzten 20 Jahre mehr kontrollierte klinische Studien vor, als zu jeder anderen psychotherapeutischen Behandlungsform. Die Ergebnisse dieser Studien sind alle derart beeindruckend, dass diese Wunderwaffe - welche in Deutschland seit 2014 als Richtlinientherapie bei PTBS durchgeführt wird - heute zum Standardrepertoire vieler Verhaltens-, Hypno- und integrativ arbeitenden Therapeuten gehört. Eine Therapiemethode, welche in ihrer Wirksamkeit einzigartig ist und sich nicht nur auf die Behandlung der PTBS beschränkt, sondern auch bei einer Vielzahl anderer Störungen mit großem Erfolg eingesetzt wird. Dazu gehören die gesamte Bandbreite der Angst- und Panikstörungen einschließlich der Phobien, Prüfungsangst, psychosomatische Störungen, Schmerzzustände, Tinnitus, Trauer, Burnout etc. Zertifizierung durch den VDH (Verband Deutscher Heilpraktiker). Unsere Zugangsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte unserer Website. Da der Zugang zu hochwertigen EMDR-Ausbildungen zumeist nur Ärzten und Psychologen mit Approbation gestattet wird, freuen wir uns, diese hochwirksame Methode auch einem erweiterten Personenkreis zugänglich machen zu können.



Infoveranstaltung: Di, 10. April um 19 Uhr
Termine: 1. WE 2./3. Juni von 10-18 Uhr, 2. WE 7./8. Juli von 10-18:30 Uhr
Preis: 790,- Euro
Ort/Info/Anmeldung: Institut Christoph Mahr, Katharinenstr. 9, 10711 Berlin
Tel. 030-89 72 20 79, www.institut-christoph-mahr.de

web: http://www.institut-christoph-mahr.de