aktuelle Seite: KURZ & BUNT   

Film: Nach dem Urteil


kb94763
© KG_Productions

Vergrößern hier klicken.
Miriam ist fassungslos, als das Gericht ihrem unberechenbaren Ex-Mann Antoine das Besuchsrecht für den gemeinsamen Sohn Julien zuspricht. Von nun an soll der Elfjährige jedes zweite Wochenende bei seinem Vater verbringen. Die Besuche bei Antoine werden für Julien zur Tortur. Während Miriam daheim krank vor Sorge wartet, setzt Julien alles daran, seinen um Annäherung bemühten Vater nicht zu provozieren. Aber ist Antoine wirklich ein Pulverfass? Mit seiner bedrohlichen Intensität zieht Xavier Legrands ergreifender Beziehungsthriller den Zuschauer völlig in seinen Bann. In diesem Film verzichtet der Regisseur auf die Vorgeschichte der zerrissenen Familie mit Bildern von Verliebtheit, gemeinsamen Träumen, der Familiengründung, des zusammen erlebten Alltags, des Auseinanderdriftens und der gegenseitigen Vorwürfe. Stattdessen zeigt er eine Mutter, die versucht mit ihren zwei Kindern vor deren Vater zu fliehen. Der Film besticht durch die grandiosen Leistungen seiner Hauptdarsteller Léa Drucker, Denis Ménochet und allen voran Nachwuchstalent Thomas Gioria, der seiner Figur eine berührende Verletzlichkeit verleiht.

Film: Nach dem Urteil, Regie: Xavier Legrand


seit 23. August 2018 in den Kinos