aktuelle Seite: KURZ & BUNT   

Film: Glücklich wie Lazzaro


Der Film „Glücklich wie Lazzaro“ ist die Geschichte eines unscheinbaren Heiligen, der keine Wunder vollbringt, der keine besonderen Fähigkeiten oder magischen Kräfte besitzt, eine Geschichte ohne Spezial-effekte. Ein Heiliger, der in dieser Welt lebt und von niemandem etwas Böses denkt, der immer an die Menschen glaubt. Eine Geschichte, die von der Möglichkeit des Gutseins erzählt, die die Menschen immer ignoriert haben, und die dennoch immer wieder auftaucht, um sie in Frage zu stellen; wie etwas, was hätte sein können, aber was wir niemals wollten. Alice Rohrwacher sagt zum Film: „Glücklich wie Lazzaro“ ist ein politisches Manifest, ein Märchen über die Geschichte Italiens der letzten fünfzig Jahre, ein Lied. KGS schließt sich an: Atemberaubend und magisch, ein betörender Traum von Film!

Film: Glücklich wie Lazzaro, Regie: Alice Rohrwacher, weitere Infos zum Film auf www.lazzaro-film.de


ab 13. September 2018 in den Kinos,
web: http://www.lazzaro-film.de