aktuelle Seite: KURZ & BUNT   

Veganes Sommerfest


kb94631
© VEBU-Christin-Bild-In-Grau-Photography

Vergrößern hier klicken.
Auch in diesem Jahr findet bereits das 11. Mal das Vegane Sommerfest in Berlin statt. Am letzten Augustwochenende ist es wieder so weit: Das Vegane Sommerfest verwandelt den Alexanderplatz in eine Oase pflanzlicher Leckereien und präsentiert die ganze Vielfalt der veganen Ernährung. Mehr als 100 Stände bieten internationale vegane Bio- und Rohkost-Spezialitäten, tierversuchsfreie Kosmetik, lederfreie Schuhe sowie vegane Accessoires und Bekleidung. Große und kleine Besucher können sich informieren, nach Herzenslust vegan schlemmen und ein buntes Programm erleben mit Kochshows, Live-Musik und Showeinlagen, einer Modenschau mit nachhaltigen veganen Modetrends, die nach der Show erworben werden können. Tolle Veggie-Gewinne erwarten die Besucher bei der Tombola. Ein betreutes Kinderprogramm sorgt für Spaß bei den jüngsten Gästen. An den Infoständen können sich die Besucher über die gemeinnützige Arbeit zahlreicher Initiativen und Vereine informieren. Auch die Organisatoren des Festes, ProVeg Deutschland, die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt und Berlin-Vegan, geben Auskunft zu Themen wie Tierschutz und Tierrechte, Klima und Umwelt sowie Ernährung und Gesundheit.



11. Veganes Sommerfest Berlin, 24.-26. August 2018, Alexanderplatz, 10178 Berlin, Eintritt frei, Infos unter www.veganes-sommerfest-berlin.de
web: http://www.veganes-sommerfest-berlin.de