aktuelle Seite: KURZ & BUNT   

Film: Der Himmel über Berlin


1987 erstrahlte Wim Wenders’ „Der Himmel über Berlin“ erstmals auf der Leinwand. Am 29. Oktober 2017 jährte sich dieser Kinostart zum 30. Mal. Die Wim Wenders Stiftung hat in diesem Zusammenhang ein umfangreiches Restaurierungsprojekt gestartet, um den Film bis ins Detail aufzubereiten und in 4K-Fassung verfügbar zu machen. In dem Film wandern die Engel Damiel und Cassiel durch das geteilte Berlin, beobachten die Menschen und lauschen ihren Gedanken. Als Damiel sich in die Trapezkünstlerin Marion verliebt, erwächst in ihm das Verlangen, selbst Mensch zu werden. Er gibt seine Unsterblichkeit auf, um das zu erleben, was Engeln vorenthalten bleibt: die irdische Existenz und die sinnliche Erfahrung des Menschseins.

„Der Himmel über Berlin“, Fantasy-Drama, Regie: Wim Wenders; Drehbuch: Wim Wenders, Peter Handke, Richard Reitinger;
mit Bruno Ganz, Otto Sander, Curt Bois, Peter Falk uva.
Infos zum Film auf wimwendersstiftung.de/film/der-himmel-ueber-berlin/


Kinostart der Neufassung am 12.04.2018

web: http://wimwendersstiftung.de/film/der-himmel-ueber-berlin/