aktuelle Seite: KURZ & BUNT   

Konzert: Handpan-Klänge


kb94089
Äußerlich ähnelt es einem Wok mit Deckel oder einem UFO. Die Erfinder bezeichnen es als Klangskulptur. Es wird mit den Fingern und Händen gespielt, Perkussion und Melodie in nahezu unerschöpflicher Vielfalt. Wer immer das Instrument Hang hört, scheint seiner Klang-Energie zu erliegen. Handpan-Klänge und filigranes Gitarrenspiel sind die Grundfarben aus denen die beiden Klangart-Musiker, Wolfgang Ohmer (Handpan/Gitarre/Kalimba) und Peter Stein (Handpan/Percussion) ihre Klanglandschaften und melodisch perkussiven Soundcollagen entwickeln. Die beiden Musiker treten mit den Zuhörern in energetische Kommunikation, es gibt Stücke, bei denen die Zuhörer eingeladen sind, die Töne der Harmonien mitzusummen, es entsteht ein Gefühl der Gemeinschaft, der Hier-und-Jetzt-Begegnung. Wolfgang Ohmer arbeitete als Komponist und Gitarrist in unterschiedlichsten Projekten von New Age bis Weltmusik. Seine Musik findet sich auf diversen internationalen CD-Veröffentlichungen. Peter Stein ist ein freischaffender Musiker und betreibt am Rande Berlins ein Tonstudio. Der Multiinstrumentalist und Songwriter arbeitete in verschiedenen Musikprojekten u.a. mit Tony Carey (Rainbow, Maffay-Band) zusammen.



Konzert von Klangart-Berlin am 17.02.2018 um 19:30 Uhr im Theater O-Tonart, Kulmer Str. 20a in 10783 Berlin, Karten zum Preis von 12/ ermäßigt 10 Euro in der Sitzreihe, 16 Euro im Clubsessel, Kartentelefon: 030 - 9315865, weitere Infos: www.klangart-berlin.de
web: http://www.klangart-berlin.de