aktuelle Seite: KURZ & BUNT   

Film: Die Flügel der Menschen


Centaur (Aktan Arym Kubat) führt mit seiner taubstummen Frau Maripa (Zarema Asanalieva) und ihrem ebenfalls stummen Sohn Nurberdi (Nuraly Tursunkojoev) ein bescheidenes Leben in einem kleinen Dorf in Kirgisistan. Doch was keiner über den liebevollen Familienvater und ehemaligen Kinobesitzer weiß: Er schlägt sich die Nächte um die Ohren, um den reichen Landbesitzern ihre Pferde zu stehlen und diese in freier Wildbahn auszusetzen, auch wenn sie früher oder später wieder eingefangen werden. Denn Centaur kann sich nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass Pferde eine Ware sein sollen. Er glaubt felsenfest daran, dass die Kirgisen einst in Einklang mit den Reittieren lebten, und versucht alles, um die alten Zeiten wieder aufleben zu lassen. Doch die Oligarchen sind der nächtlichen Diebstähle überdrüssig und setzen den Kleinkriminellen Sadyr (Ilim Kalmuratov) auf den unbekannten Pferdedieb an.

Die Flügel der Menschen. Regie: Aktan Arym Kubat, mit Nuraly Tursunkojoev, Zarema Asanalieva, Aktan Arym Kubat u.a., Drama, Kirgisistan 2016


seit dem 28. Dezember 2017 in den Kinos