aktuelle Seite: KURZ & BUNT   

Alternatives Advents- und Weihnachtssingen


Mit Weihnachtsliedern ist das so eine Sache - spätestens, wenn sie in den Kaufhäusern aus den Lautsprechern klingeln, geht das Ursprüngliche verloren. Gut, dass es in Berlin eine Alternative gibt: Ali Schmidt (Gitarre) und Michaele Hustedt (Traversflöte), die Organisatoren der Berliner Nacht der Spirituellen Lieder und Leiter des MantraChors Berlin, laden auch dieses Jahr am dritten Adventssonntag in die beheizte Martin-Luther-Kirche in Berlin-Neukölln ein. Dort singen alle gemeinsam schöne und gehaltvolle spirituelle Lieder zur Weihnachtszeit aus verschiedenen Kulturen der Welt, auch passende Mantras, Sufi-Songs und Gospels. Eine gute Gelegenheit, sich selbst und einander weihnachtliche Singfreude zu schenken, das Herz zu wärmen und die dunklen Tage zu erhellen. Und für alle, die sich auf den Heiligen Abend einstimmen wollen: Erstmals gibt es zusätzlich am 24. Dezember um 14 Uhr ein offenes Weihnachtssingen im Haus Lebenskunst.



Alternatives Adventssingen am 17.12.2017 von 15 bis 17 Uhr in der Martin-Luther-Kirche, Fuldastraße 48-50 in 12045 Berlin. Eintritt: 10 Euro/erm. 5 Euro. Der Nettoerlös des Nachmittags geht an bedürftige Familien und Flüchtlinge in Neukölln. Offenes Weihnachtssingen am 24.12.2017 ab 14 Uhr im Haus Lebenskunst, Mehringdamm 34 in 10961 Berlin. Eintritt frei, Spenden des Nachmittags gehen direkt an ein SOS-Kinderdorf in Syrien. Informationen zu beiden Veranstaltungen unter www.eli-berlin.de
web: http://www.eli-berlin.de