aktuelle Seite: KURZ & BUNT   

Konzert: Enkh Jargal & Friends


Enkh Jargal Dandarvaanchig, das Stimmwunder aus der Mongolei, gibt am 14. Oktober ein Konzert in der Apostel-Paulus-Kirche in Berlin-Schöneberg. Er wandelt zwischen den Kulturen. Mit seinem Spiel auf der Pferdekopfgeige und der Perfektion seines Gesangs liebt er es, seine traditionellen Wurzeln mit moderner, westlich geprägter Musik und Improvisation zu verschmelzen. Begleitet wird er von Amy Green (Gesang/Gotische Harfe) und Ravi Srinivasan (Gesang/Tabla/Percussion). Geschmeidige mehrstimmige Vokalharmonien verschmelzen mit Ober- und Untertongesängen und spontanen wilden Improvisationen aus der Kraft der jeweiligen tiefgründigen Musiktradition. Inspiriert von der weiten mongolischen Steppe, den mystischen Ufern des Ganges in Indien und den spirituellen Zentren des mittelalterlichen Europas zelebrieren diese drei Kosmopoliten virtuose und sinnliche, sowie uralte und eigene Kompositionen archaisch und zeitgemäß zugleich. Schon nach wenigen Takten gelingt es ihnen, ihr Publikum mitzureißen und in neue Klangwelten zu entführen.



Enkh Jargal & Friends am 14.10.2017 um 20 Uhr in der Apostel-Paulus-Kirche, Akazienstraße Ecke Grunewaldstraße in 10823 Berlin. Einlass ab 19:30 Uhr, Tickets und weitere Informationen unter www.arton.de oder 030-323 30 20
web: http://www.arton.de