aktuelle Seite: KURZ & BUNT   

Das 9. Festival des spirituellen Films


Das diesjährige "Festival des spirituellen Films Berlin" wird am letzten Wochenende im April stattfinden. Wie immer werden am Tag drei Filme gezeigt, nach den Vorführungen gibt es Zeit für Gespräche mit Gästen - sei es im Kinosaal, im weitläufigen Foyer mit ausgesuchten Ständen und vegetarischen Köstlichkeiten oder im Volkspark Rehberge um die Ecke. Im Mittelpunkt des diesjährigen Programms steht Eckart Tolle, denn keiner unter den Weisheitslehrer*innen des Westens bringt das Wesentliche des spirituellen Weges so klar, so präzise, so heiter und witzig auf den Punkt wie er. Gleich zwei neue Tolle-Filme: "Wirkliche Veränderung beginnt in Dir" und "Bewusstsein wächst durch Herausforderungen" sind Teil des Festivals. "Kommen Rührgeräte in den Himmel?" fragt der Eröffnungsfilm, darüber hinaus wird die "Kraft der Intuition" und "Everyday Rebellion" erkundet. Und an zwei Große erinnert, die uns voraus gegangen sind: an die Grand Dame der Vipassana-Meditation, Ruth Denison, und den Dichter Paul Celan, für den Poesie nichts anderes als Mystik war.



9. Festival des spirituellen Films Berlin
28. bis 30. April 2017 im City Kino Wedding, Müllerstraße 74, 13349 Berlin

und nun auch das...
1. Festival des spirituellen Film in Berlin-Zehlendorf
Fr 7. April bis So 9. April 2017 im BALI Kino

Programm: www.festival-des-spirituellen-films.de

web: http://www.festival-des-spirituellen-films.de