aktuelle Seite: KURZ & BUNT   
Ausgabe März 2016
Doku: Das Feuer bewahren


Martin Schläpfer ist ein in der Tanz und Ballett Scene höchst angesehener Tanz-Choreograph, der zur Zeit als Direktor der Deutschen Oper in Düsseldorf und Duisburg beschäftigt ist. Filmemacherin Annette von Wangenheim durfte ihm privat und bei der Arbeit über die Schulter sehen. Sie begleitete ihn während der Arbeit an zwei Uraufführungen: „Deep Field“ und „Alltag“ – wobei letzteres von Hans van Manen stammt, der diese „kleine Geschichte über einen Choreografen“ extra für Schläpfer schuf. Annette von Wangenheim sprach für ihren Dokumentarfilm mit Weggefährten und Kollegen. Auch mit Hilfe der Gespräche zeigt sie Innenansichten eines Künstlers, der ein energiegeladener und sehr kreativer Revolutionär des Balletts ist und dessen Werke sich nicht allein an Eingeweihte richten.

Feuer bewahren – nicht Asche anbeten, Regie: Annette von Wangenheim mit Martin Schläpfer, ca. 85 min., Dtl. 2015


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.