aktuelle Seite: KURZ & BUNT   
Ausgabe März 2016
Film: Valley of Love


Erst nachdem sich ihr Sohn Michael das Leben genommen hatte, erhalten dessen Eltern Isabelle und Gérard einen Brief des Verstorbenen. Da steht, dass er sich wünsche, dass sie sich beide im Death Valley einfinden sollten - an einem ganz bestimmten Tag. Dann sollen sie eine Woche dort durchhalten und an einer Reihe von Plätzen auf Spurensuche gehen. Isabelle und Gérard sind schon lange geschieden. Doch sie beschließen, den Anweisungen ihres Sohnes zu folgen. Das Verhältnis der beiden ist nicht so ganz einfach. Beide haben den Tod von Michael ein halbes Jahr zuvor bislang nicht richtig verarbeiten können. Gegenseitige Schuldzuweisungen sind allzu schnell ausgesprochen - und schon wieder streitet man sich wie in alten Tagen. Doch die beiden Ex-Partner beginnen sich einander anzunähern, um das letzte Geheimnis ihres Sohnes zu lüften.


Valley of Love, Tal der Liebe, Regie: Gouillaume Nicloux mit Isabelle Huppert, Gérard Depardieu u.a., Frankr./Belgien 2015, 90 min.


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.